WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE VON SYNCOPEX-ROHREN

VERGLEICHSLISTE DER WÄRMEVERLUSTE VORISOLIERTER ROHRLEITUNGEN MIT BEZUG ZUM SYNCOPEX-SYSTEM

Wie die aus der Praxis hervorgeht, können bei der Gestaltung von Übertragungsnetzen Ztr.-Hzg. davon ausgegangen werden, dass die Durchmesser der Pipelines unter Berücksichtigung des Bedarfs an Wärmeenergie und Warmwasser sowie des Strömungswiderstandes ausgewählt werden sollten, ohne den wichtigen Betriebsfaktor, den thermischen Wirkungsgrad der Pipelines, zu analysieren.

Angesichts der stetig steigenden Preise für die Wärme- und Warmwassererzeugung sollte die grundlegende Begrenzung der Kosten für die Nutzer die Gestaltung wirtschaftlicher Übertragungsnetze mit den geringsten Wärmeverlusten des Getriebes sein, die eine übermäßige Energieübertragung in den Boden, in dem sich die Rohrleitungen befinden, vermeiden

Unter Berücksichtigung der oben genannten Umstände hat SYNCO seit einigen Jahren ein kombiniertes Rohrleitungssystem entwickelt und produziert, das aus vier Übertragungsrohren in einem wärmeisolierenden Gehäuse besteht und acht Sortimente bildet, beginnend mit dem Set 2 × 75 + 50 + 32/293 m / m bis 2 × 25 + 20 +16/160 m / m.

Jedes Sortiment bringt erhebliche Einsparungen bei der Energieübertragung, die in den Pipeline-Annahmen in Tabellen dargestellt sind:
Versorgungsnetz – Versorgung 70 ºC, Rückkehr 40 ºC
Warmwasserversorgungsnetz – 60 ºC-Versorgung, 40 ºC-Zirkulation

 

Tabelle Nr 1

Vergleich der Wärmeverluste von 4 unabhängigen vorisolierten Rohrleitungen mit der Rohrstruktur „SYNCOPEX“ mit vier Rohren in einem Gehäuse.

WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE NR 1

 Durchmesser beispielhafter Einzelrohre in Vorisolierung
Gesamtwärmeverlust der Einzelrohre
Gesamtwärmeverlust von Vierfachrohren
Reduzierung der Wärmeverluste bei der Übertragung
lp.
12525201632,114,655%
23232252035,214,758%
34040322040,816,660%
45050322043,019,355%
55050402545,219,457%
65050503247,519,559%
76363402548,619,660%
87575503252,422,5457%

Tabelle Nr 2

Vergleich der Wärmeverluste von 2 unabhängigen vorisolierten Rohrleitungen mit zwei Strömungsrohren mit der Rohrstruktur „SYNCOPEX“ mit vier Rohren in einem Gehäuse.

lp.Beispielhafte Doppelrohre in einer VorisolierungGesamtwärmeverlust von Doppelrohren W / m
Totalausfall der 4-Rohr-Syncopex® W / m-Konstruktion
Reduzierung des Wärmeverlusts bei der Übertragung
1(2x32) (25+20)29,414,750%
2(2x40) (32+25)28,816,642%
3(2x50) (32+20)32,819,342%
4(2x50) (40+25)32,819,441%
5(2x50) (50+32)33,719,541%
6(2x63) (40+25)33,419,642%
7(2x75) (50+32)36,7421,56
  1. Aufgrund der Tatsache, dass andere Unternehmen, die vorisolierte Rohrleitungen herstellen, Wärmeverluste bei Einzelrohren und zwei Arbeitsrohren in einem Gehäuse nur in Form von Diagrammen darstellen, die zu Daten führen, die nahe am SYNCOPEX-Wert liegen, enthalten die Tabellen die Werte für Einzel- und Doppelrohre entsprechend dem SYNCOPEX-System.
  2. Die Wärmeverlustwerte in den Tabellen für vier Rohre in einem Gehäuse sind technisch sichere Werte, die sich aus Tests und Feststellungen des Instituts für Physik des Bauforschungsinstituts in Warschau ergeben.

 

Bei gegebenen Wärmeverlusten von Einzel- und Doppelpipelines sowohl für SYNCOPEX-Pipelines als auch für ähnliche Produkte im Vergleich zu einem System mit vier Leitungsrohren in einem SYNCOPEX-Systemgehäuse ergibt sich für den Netznutzer ein klarer wirtschaftlicher Effekt auf die Energieübertragung, und daher glauben wir, dass Pipelines mit vier bestehen Arbeitsrohre in einem Gehäuse sollten in technischen Projekten breite Anwendung finden

Senkung der Investitionskosten durch Verwendung des Mehrrohrsystemes- SYNCOPEX

Aufgrund des Designs und der Verwendung von komplexen, vorisolierten SYNCOPEX-vorisolierten Pipelines erzielt der Anleger neben den offensichtlichen Einsparungen bei den Betriebskosten aufgrund der Verringerung der Wärmeverluste bei der Übertragung einen erheblichen Effekt bei der Reduzierung der Kosten um 50% bis 75% in den folgenden Positionen:

• Erdarbeiten im Zusammenhang mit dem Aushub und der Verfüllung des Aushubs
• Fundament und Herstellung des Sandbelages
• Ekstrahierung von überschüssigem Boden,
• Rekonstruktion von gepflasterten Flächen und Rasenflächen
• Montage von kostspieligen Verteilern und Längsisoliersets,
• Montage von Schutzwanddurchgängen,
• Montage von Kappen an den Enden der Rohrleitung.

 

Die effiziente Übertragung des Heizmediums und des heißen Leitungswassers sowie die niedrigen Kosten für die Bauarbeiten ziehen das SYNCOPEX-Multirohrsystem vor. Gleichzeitig können Design-Einheiten technische Lösungen entwickeln, die den Erwartungen der Investoren entsprechen.

Ein beispielhafter wirtschaftlicher Effekt aufgrund des Netzwerkbetriebs
Bei der Berechnung der jährlichen Wärmeverluste und der Auswirkungen einer Heizperiode wurde davon ausgegangen, dass die Zentralheizung für 7 Monate und Warmwasser für 12 Monate aktiv ist. Daher wurde für die Berechnung des Jahresertrags von 1 MB des Netzwerks eine durchschnittliche Nutzungsdauer für 8 Monate angenommen.

30,8 KW/m x 24 Stunden x 31 Tage x 8 Monate = 183,3 KW/m

Die Kosten für 1 KW Energie betragen 0,337 PLN, die Heizölkosten 3,65 PLN / 1 Liter.
Die Kosten für den Kauf von Heizöl pro 1 Meter kombinierter Pipeline während der Heizperiode betragen:

183,3 KW x 0,379 zł = 69,47 zł/1 Lfm.

Bei einem 100 Lfm. Netzwerk beträgt der wirtschaftliche Effekt während einer Heizperiode:

69,47 x 100 Lfm. = 6.947 zł

Der Wert der Einsparungen äußert sich in einem reduzierten Kauf von Heizöl in Höhe von etwa 1903 Litern.